Schneller Bananen-Schoko-Mint-Kuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 500 g   Magerquark  
  • 500 g   Mascarpone  
  • 8 EL   Zitronensaft  
  • 150 g   Zucker  
  • 1 Packung (200 g)  Schoko-Mint-Täfelchen  
  • 6   Bananen  
  • 1 (250 g)  Biskuit-Obstboden  
  • 1 EL   Aprikosen-Konfitüre  
  • 2 EL   Schokoraspel  
  •     Minzblättchen zum Verzieren 

Zubereitung

10 Minuten
leicht
1.
Quark, Mascarpone, 4 Esslöffel Zitronensaft und Zucker verrühren. 20 Schoko-Mint-Täfelchen hacken und unterrühren. 5 Bananen schälen, längs halbieren und mit 3 Esslöffel Zitronensaft beträufeln. Bananenhälften trocken tupfen und den Biskuitboden damit belegen. Quarkmasse darauf wolkig verstreichen und den Kuchen ca. 2 Stunden kalt stellen. 1 Banane schälen, schräg in dickere Scheiben schneiden und mit 1 Esslöffel Zitronensaft beträufeln. Rest Minz-Täfelchen diagonal halbieren. Torte mit Bananenscheiben, Minz-Täfelchen und Minzblättchen verzieren. Konfitüre erwärmen und durch ein Sieb streichen. Obstbodenrand damit grob bestreichen. Mit Schokoraspel bestreuen
2.
2 1/2 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 58 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved