Schneller Bohnen-Kraut-Topf mit Pute

Aus LECKER 10/2015
2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Putenbrust  
  • 350 g   Porree  
  • 1   Zwiebel  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 2 (à 400 g)  Beutel 3-Minuten-Sauerkraut  
  • 2 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 1 TL   Sambal Oelek  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kidneybohnen  
  • 1⁄2 Bund   Petersilie  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen, würfeln. Porree putzen, waschen, in Ringe schneiden. Zwiebel schälen, würfeln. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Zwiebel und Porree kurz mitbraten. Sauerkraut zugeben, kurz andünsten. Mit 1⁄2 l Wasser ablöschen. Brühe und Sambal Oelek einrühren, aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren.
3.
Bohnen abspülen, abtropfen lassen. Unterrühren, ca. 5 Minuten mitgaren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Petersilie waschen, hacken, darüberstreuen. Dazu: Bauernbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 58 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved