Schneller Orzo-Nudelauflauf

Aus LECKER 4/2016
3.411765
(17) 3.4 Sterne von 5
Schneller Orzo-Nudelauflauf Rezept

Die kleinen Nudeln in Reisform finden häufig in der griechischen Küche Verwendung. Heute wandern sie bei uns in einen leckeren Auflauf.

Zutaten

Für Personen
  • 300 Orzo-Nudeln (reisförmig) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 300 gemischtes Hack 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  stückige Tomaten 
  • 2 EL  TK-italienische-Kräuter 
  • 100 geriebener Emmentaler 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Nudeln in 2–3 l kochendem Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen.
2.
Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken. Mit Hack im heißen Öl krümelig anbraten. Tomaten und Kräuter zugeben, aufkochen, ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen, mit Soße in eine Auflaufform geben, Käse darüberstreuen.
3.
Im heißen Ofen 8–10 Minuten überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 33 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 58 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved