Schnelles Lammragout mit Nudeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Schnelles Lammragout mit Nudeln  Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Lammlachse 
  • 1 Bund (ca. 375 g)  Suppengrün 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehenn 
  • 1   Zweig Rosmarin 
  • 4 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Tomatenmark 
  • 100 Schlagsahne 
  • 2 TL  dunkler Soßenbinder 
  • 300 Nudeln (z. B. kurze Makkaroni) 
  •     Rosmarin 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in feine Würfel schneiden. Möhren, Sellerie und Petersilienwurzel schälen, waschen und fein würfeln. Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln von den Zweigen zupfen und fein schneiden
2.
1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, 1/3 des Fleischs darin unter Wenden kräftig anbraten. Sofort aus der Pfanne nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Übriges Fleisch in je 1 EL Öl ebenso braten
3.
1 EL Öl in die Pfanne geben. Zwiebeln, Knoblauch und Gemüse in das Bratfett geben, unter Wenden kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark zufügen, anschwitzen. Mit 1/2 Liter Wasser ablöschen, aufkochen und zugedeckt 4–5 Minuten köcheln. Sahne zugießen, aufkochen. Mit Soßenbinder binden, aufkochen. Fleisch untermengen, erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken
4.
Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. In ein Sieb gießen, abtropfen lassen und unter das Ragout mischen. Mit Rosmarin garniert anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 63g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved