Schnittlauch-Rührei

0
(0) 0 Sterne von 5
Schnittlauch-Rührei Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 16   Kirschtomaten 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 100 Goudakäse 
  • 14   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  • 10 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 6   kleine Bratwürstchen (à ca. 50 g) 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 200 Räucherlachs 
  •     Dill 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen und putzen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden. Käse grob reiben. Eier aufschlagen, verquirlen und mit Salz würzen.
2.
Frühstücksspeck in einer Pfanne knusprig braun braten, herausnehmen und warm halten. Würstchen im Speckfett goldbraun braten, herausnehmen. Zwiebel im Bratfett anbraten, Tomaten zufügen und kurz weiterbraten.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Fett in einer weiteren Pfanne erhitzen und die verquirlten Eier hineingießen. Eiermasse kurz stocken und anschließend die Masse immer wieder mit einem Pfannenwender vom Boden schaben, damit sie nicht ansetzt.
4.
Das Rührei ist fertig, wenn es noch etwas feucht ist. Alle Zutaten in Schüsseln anrichten und mit den Schnittlauchröllchen garnieren. Lachs ebenfalls in ein Schälchen füllen und mit Dill garnieren. Nach Belieben Rührei, Würstchen und Speck in einer Pfanne auf einem Rechaud warm halten.
5.
Dazu schmecken frische Brötchen und Schwarzbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 3g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved