Schnitzel Cuba Libre (Mario K.)

0
(0) 0 Sterne von 5
Schnitzel Cuba Libre (Mario K.) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 50 ml  brauner Rum 
  • 80 ml  Coca - Cola 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1   Knoblauchzehe 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 300 Schweineschnitzel (dünn geschnitten) 
  •     Öl 
  • 1 EL  kalte Butter 
  • 4   Schieben Ananas (aus der Dose) 
  • 50 ml  SPRITE 
  • 1   kleine weiße Zwiebel 
  •     ½ gelbe und rote Paprikaschote 
  • 6   getrocknete, eingelegte Tomate 
  • 1   kleine eingelegte Chilischote 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1 EL  Petersilienblätter 

Zubereitung

45 Minuten
1.
Für die Marinade den Rum, COCA –COLA und das Olivenöl verrühren. Geschälte Knoblauch dazupressen, mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Als Nächstes das Fleisch klopfen, die Schnitzel halbieren und für 30 Minuten in die Marinade legen.
3.
Inzwischen für den Salat Ananas abtropfen lassen, würfeln und in SPRITE 15 Minuten ziehen lassen.
4.
Die Zwiebeln schälen, Paprika waschen. Putzen und mit der Zwiebel fein würfeln. Die eingelegten Tomaten in kurze Streifchen schneiden. Die Chilischote hacken. Den Salat mit Chilischote, Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Petersilie grob zupfen und zu dem Salat geben.
6.
In einer Pfanne wenig Öl erhitzen und das Fleisch von jeder Seite bei mittlerer Hitze 1-2 Minuten braten, dann salzen und pfeffern. Die fertigen Schnitzel warm stellen.
7.
Die Marinade zu dem Bratfond geben, etwas einkochen lassen. Kalte Butter dazurühren, nicht mehr kochen.
8.
Die Ananas erst kurz vor den Servieren nut den anderen Salatzutaten mischen und die Salatsauce darüber gießen. Den Salat zusammen mit den Schnitzeln auf zwei Teller verteilen und servieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved