Schnitzel mit Schinken und Salbei

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Kartoffeln  
  • 1 EL (10 g)  Öl  
  •     Salz  
  • 8   Putenschnitzel (à ca. 60 g) 
  • 4 Scheiben   Parmaschinken (à ca. 15 g) 
  • 8   Salbeiblätter  
  • 2 EL (à 15 g )  Mehl  
  • 400 g   Broccoli  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1 EL (10 g)  Olivenöl  
  • 125 ml   Marsalawein  
  • 125 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 EL (6 g)  Bratenfond  
  •     Pfeffer  
  •     Backpapier  
  • 8   Holzspießchen  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in Spalten schneiden. Backblech mit Backpapier belegen und mit Öl einpinseln. Kartoffelspalten darauflegen, salzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen.
2.
Putenschnitzel mit jeweils 1/2 Scheibe Schinken und einem Salbeiblatt belegen und mit einem Holzspießchen feststecken. Schnitzel in Mehl wenden. Überschüssiges Mehl gut abklopfen. Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen.
3.
Broccoli in sprudelndem Salzwasser ca. 8 Minuten kochen. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Schnitzel darin von beiden Seiten jeweils ca. 4 Minuten braten.
4.
Schnitzel aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Knoblauch in die Pfanne geben. Kurz anbraten, mit Marsala und Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und den Bratenfond einrühren. 2 Minuten kochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Broccoli abtropfen lassen und mit den Kartoffelspalten, Schnitzeln und der Soße auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved