Schnitzel-Schichtfleisch nach Puszta Art

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   große Zwiebeln  
  • je 2   rote und gelbe Paprikaschoten (à ca. 250 g) 
  • 1   grüne Paprikaschote  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 125 g   Aiwar (pikant) 
  • 8   dünne Schweineschnitzel (à ca. 150 g) 
  • 100 g   Mehl  
  • 100 g   Goudakäse  
  • 500 g   Nudeln (z. B. Bandnudeln) 
  • 4 Stiel(e)   Petersilie  
  •     Fett für Form 

Zubereitung

225 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Paprika putzen, waschen und fein würfeln. Zwiebeln und Paprika mischen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Sahne und Aiwar verrühren
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch in Mehl wenden. Fleisch und Paprikamischung in eine gefettete Auflaufform (2 Liter Inhalt) schichten. Mit Aiwarsahne übergießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 2 1/2 Stunden backen. Inzwischen Käse fein reiben. Nach der Backzeit den Auflauf mit dem Käse bestreuen und bei gleicher Temperatur weitere 20–25 Minuten backen
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Petersilie waschen, trocken schütteln, ein Blättchen zum Garnieren zur Seite legen und restliche Petersilie fein schneiden. Nudeln in ein Sieb gießen, kurz abschrecken, abtropfen lassen. Auflauf mit Petersilie bestreuen und garnieren. Je ein Stück Auflauf und Nudeln mit Auflaufflüssigkeit auf Tellern anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 49 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved