Schnitzel in Zwiebel-Tomatensoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   kleine Kartoffeln  
  • 4 (à 100 g)  Schweineschnitzel  
  • 1 EL   Mehl  
  • 200 g   Zwiebeln  
  • 200 g   Tomaten  
  • 750 g   Broccoli  
  •     Salz  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 2 EL   Zucker  
  • 2-3 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  
  • 1/4 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Zitrone und Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und 15-20 Minuten garen. Anschließend kalt abschrecken und pellen. In der Zwischenzeit Schnitzel etwas flacher klopfen und leicht in Mehl wenden. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden. Tomaten putzen, waschen, ebenfalls in feine Spalten schneiden. Broccoli putzen, waschen, in kleine Röschen teilen. Kurz vor dem Servieren in kochendem Salzwasser, mit etwas Muskat gewürzt, 5-7 Minuten garen. Fett schmelzen, Zucker darin lösen. Kartoffeln bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten braten. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Schnitzel darin von jeder Seite 1-2 Minuten bei starker Hitze anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Zwiebeln im Bratfett ebenfalls bei starker Hitze zunächst 2 Minuten braten, Tomaten zufügen. Mit Brühe ablöschen und 3 Minuten bei starker Hitze garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles mit Zitrone und Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved