Schnitzelbraten mit karamellisiertem Nudelgemüse

Schnitzelbraten mit karamellisiertem Nudelgemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Schnitzelbraten vom Schwein 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 2-3   Zwiebeln 
  • 325 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 250 Nudeln (z. B. Penne) 
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr. Gew.: 250 g)  Aprikosen 
  • 2 Bund (ca. 350 g)  Lachzwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 EL  Aprikosen-Konfitüre 
  • 10 eingelegte grüne Pfefferkörner 
  • 75 Zucker 
  • 100 ml  Weißwein-Essig 
  •     Pfefferrispe 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Fett in Flöckchen auf dem Fleisch verteilen und in einen Bräter legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Gas: Stufe 2) ca. 2 Stunden braten. Zwiebeln schälen, halbieren und mit 200 ml Brühe nach ca. 30 Minuten zum Braten geben. Inzwischen Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten garen. Auf ein Sieb gießen, kurz unter kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Aprikosen ebenfalls abtropfen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Aprikosen-Konfitüre erwärmen. Braten ca. 20 Minuten vor Ende der Bratzeit damit bestreichen und mit grünem Pfeffer bestreuen. Die Backofentemperatur erhöhen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) und fertig braten. Braten warm stellen und 1/8 Liter Bratfond abmessen. Zucker in einer Pfanne karamellisieren und mit Bratfond, Essig und der restlichen heißen Brühe ablöschen. Nudeln, Lauchzwiebeln und Knoblauch zufügen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen. Aprikosen unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudelgemüse mit dem Braten auf einer Platte anrichten. Nach Belieben mit einer Pfefferrispe garniert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 66g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 82g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved