Schnitzelbraten mit Sommergemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Schnitzelbraten mit Sommergemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1   Topf Rosmarin 
  • 1   Topf Thymian 
  • 1,2 kg  Schweinebraten (a.d.Nuss) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 375 ml  Weißwein 
  • 1   Gemüsezwiebel 
  • 400 Zucchini 
  • 2   Auberginen 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 200 ml  Tomatensaft 
  •     getrockneter, zerstoßener Chili 
  •     eingelegte Peperoni, Zitrone und Petersilie 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Kräuter waschen, trocken tupfen, Nadeln bzw. Blättchen von den Stielen zupfen. Braten rundherum leicht einritzen. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch einreiben. Kräuter rundherum mit Hilfe von Küchengarn befestigen. Braten mit Weißwein begießen. Zugedeckt 3-4 Stunden kalt stellen. Ab und zu wenden. Anschließend trocken tupfen und auf eine Fettpfanne legen. Marinade aufbewahren. Braten im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 1/2 Stunden braten. Nach 40 Minuten mit der Marinade beträufeln. In der Zwischenzeit Gemüsezwiebel schälen, in Spalten schneiden. Zucchini und Auberginen putzen, waschen, in mundgerechte Stücke schneiden.1/2 Stunde vor Bratende mit auf der Fettpfanne verteilen. Mit Olivenöl beträufeln. Nach 15 Minuten mit Tomatensaft ablöschen. Mit Salz und getrocknetem Chili würzen. Braten und Gemüse mit eingelegten Peperoni, Zitrone und Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 70g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved