Schnitzelpäckchen auf Sommergemüsesalat

Aus kochen & genießen 8/2017
Schnitzelpäckchen auf Sommergemüsesalat rezept

Der Trick hier: In einer Eihülle gelingen die gefüllten Schnitzelchen besonders zart

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zucchini 
  • 1   Aubergine 
  • 200 Kirschtomaten 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 Zweig  Rosmarin 
  • 7 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  • 1 EL  brauner Zucker 
  •     Pfeffer 
  • 5-6 EL  Balsamico-Essig 
  • 100 Babyleafsalat 
  • 50 Rucola 
  • 4   dünne Schweineschnitzel (à ca. 125 g) 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 6 EL  Mehl 
  •     Küchenpapier 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Zucchini und Aubergine waschen und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Knoblauch schälen und hacken. Rosmarin waschen und die Nadeln hacken.
2.
3 EL Öl in einer großen Pfanne er­hitzen. Aubergine darin portionsweise unter Wenden goldbraun braten. Mit Salz würzen. Auf Küchenpapier ab­tropfen lassen. 2 EL Öl im Bratfett er­hitzen. Zucchini darin unter Wenden anbraten. Tomaten, Rosmarin und ­Knoblauch zufügen, mit Zucker bestreuen und karamellisieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Essig ablöschen. Vom Herd nehmen.
3.
Blattsalate waschen. Schnitzel trocken tupfen und flacher klopfen. Mit Rucola belegen, zusammenklappen, mit Holzspießchen feststecken. Eier mit Salz und Pfeffer verquirlen. Schnitzel erst in Mehl, dann in Ei wenden.
4.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Schnitzel darin pro Seite 3–4 Minuten goldbraun braten. Gemüse und Blatt­salate mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten. Dazu schmeckt Knoblauchbaguette.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 35g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved