Schnitzelröllchen mit Bärlauchcreme

Aus LECKER 4/2011
4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Bärlauch (ca. 50 g)  
  • 1   Schalotte  
  • 80 g   fettreduzierter Frischkäse (5% Fett absolut) 
  • 1 EL   Semmelbrösel  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 500 g   Möhren  
  • 250 g   Kartoffeln  
  • 2   dünne Schweineschnitzel (à ca. 125 g) 
  • 1 EL   Öl  
  • 1 Messerspitze   klare Brühe (instant) 
  • 1   großer Gefrierbeutel  
  • 4   kleine Holzspießchen  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Bärlauch waschen, trocken schütteln und die Blätter fein schneiden. Schalotte schälen, würfeln. Frischkäse, Bärlauch, Schalotte und Semmelbrösel verrühren. Mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Möhren und Kartoffeln schälen, waschen und klein schneiden. Zugedeckt in wenig Salzwasser 15–20 Minuten weich kochen.
3.
Schnitzel trocken tupfen, quer halbieren und in dem Gefrierbeutel mit einem Topfboden dünner klopfen. Schnitzel mit Pfeffer würzen. Bärlauchcreme so daraufstreichen, dass rundherum ein ca. 1 cm breiter Rand bleibt.
4.
Aufrollen, mit Holzspießchen zustecken.
5.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Röllchen darin rundherum kräftig anbraten. 1/8 l Wasser angießen, Brühe zugeben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten schmoren.
6.
Möhren und Kartoffeln, bis auf ca. 5 EL Garwasser, abgießen und grob zerstampfen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 37 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved