Schnitzelröllchen mit Bergkäse und Salami

Aus LECKER 11/2014
4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Bergkäse (Stück)  
  • 8   dünne Schweineschnitzel (à ca. 70 g) 
  •     Salz, Pfeffer, Chilipulver  
  • 16   dünne Scheiben Salami  
  • 2 EL   Öl  
  • ca. 200 g   Rucola  
  • 2 EL   Balsamico-Essig  
  • 100 ml   trockener Weißwein  
  •     Frischhaltefolie  
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Käse in 8 Stifte schneiden. Schnitzel trocken tupfen, evtl. zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie etwas flacher klopfen. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Mit je 2 Scheiben Salami belegen. Dann je 1 Käsestück darauflegen und fest einrollen.
2.
Mit Holzspießchen feststecken. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Schnitzelröllchen darin rundherum 8–10 Minuten braten.
3.
Rucola verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Essig mit Salz und Pfeffer verrühren und 1 EL Öl darunterschlagen. Rucola und Vinaigrette mischen.
4.
Schnitzelröllchen aus der Pfanne nehmen. Bratsatz mit Wein und 100 ml Wasser ablöschen und einmal kräftig aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnitzelröllchen mit Bratsatz und Salat anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved