Schnitzelröllchen mit Kräuter-Kartoffelpüree

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   mehlig kochende Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 8 (à 75 g)  dünne Schweineschnitzel  
  • 4 EL   mittelscharfer Senf  
  • 8 Scheiben   Parmaschinken  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • je 1/2 Bund   Petersilie + Schnittlauch  
  • 2 EL   Öl  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 200 ml   Milch  
  •     geriebene Muskatnuss  
  •     Holzspieße  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, schälen und in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Schnitzel mit Senf bestreichen und mit je 1 Scheibe Schinken belegen. Aufrollen und mit kleinen Holzspießen feststecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuter waschen, trocken tupfen. Petersilie hacken, Schnittlauch in Röllchen schneiden, etwas zum Garnieren beiseitestellen
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Röllchen rundherum kräftig anbraten. Bei milder Hitze 6–8 Minuten unter Wenden braten. Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen. Fett und Milch zugeben, alles zu einem Brei stampfen. Kräuter unterrühren und mit Salz und Muskat abschmecken. Röllchen mit Püree servieren. Mit beiseite gestellten Kräutern bestreuen. Dazu schmeckt Rahmspitzkohl
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved