Schnitzelröllchen in Paprikarahm

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 3 (ca. 500 g; z. B. grün, gelb und rot)  Paprikaschoten  
  • 4 (à 150 g)  Schweineschnitzel  
  • 2 TL (6 g)  Kotelett- und Schnitzelwürzer  
  • 2-3 EL   Öl  
  • 1-2 TL   Tomatenmark  
  • 1 TL   getrockneter Oregano  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Pfeffer  
  • 8   Holzspießchen  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen, 1 fein würfeln. Paprika putzen, waschen und ca. 1/4 in feine Würfel schneiden
2.
Schnitzel trocken tupfen, halbieren und flacher klopfen. Mit 1-1 1/2 TL Kotelett- und Schnitzelwürzer bestreuen. Paprika- und Zwiebelwürfel darauf verteilen. Aufrollen und mit Holzspießchen feststecken
3.
Öl in einer hohen Pfanne erhitzen. Röllchen darin rundherum kräftig anbraten. Restliche Zwiebel und Paprika grob würfeln
4.
Röllchen aus der Pfanne nehmen. Zwiebel im heißen Bratfett anbraten. Paprika kurz mitdünsten. Tomatenmark mit anschwitzen. Mit Oregano würzen. Ca. 200 ml Wasser und Sahne angießen, aufkochen
5.
Schnitzelröllchen in die Soße geben und zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren. Röllchen warm stellen, Soße etwas einkochen. Mit Pfeffer und übriger Würzmischung abschmecken. Alles anrichten. Dazu schmeckt Kartoffelpüree
6.
Getränk: kühler Roséwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved