Schnitzelspieße auf Gemüsereis

0
(0) 0 Sterne von 5
Schnitzelspieße auf Gemüsereis Rezept

Zutaten

Für Person
  • 30 Basmati-Reis 
  •     Salz 
  • 1 (ca. 40 g)  Zwiebel 
  • 1/2 (ca. 100 g)  rote Paprikaschote 
  • 1 (150 g)  Zucchini 
  • 125 Schweineschnitzel (dick geschnitten) 
  • 1 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 50 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     glatte Petersilie 
  • 2   Holzspieße 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser bei schwacher Hitze 15-20 Minuten garen. Inzwischen Zwiebel schälen und vierteln. Paprika und Zucchini putzen und waschen. Die Hälfte in größere Stücke schneiden. Die andere Hälfte würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Fleisch, Paprika, Zucchini und Zwiebel abwechselnd auf Spieße stecken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße darin rundherum ca. 10 Minuten unter gelegentlichem Wenden braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Restliches Gemüse zum Bratfett geben und 2-3 Minuten braten. Mit Brühe ablöschen und aufkochen lassen. Reis zufügen und unter das Gemüse heben. Nochmals kurz erwärmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spieße und Gemüsereis auf einem Teller anrichten und mit glatter Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 28g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved