Schnitzelstäbchen aus dem Ofen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Hähnchenfilet  
  • 3 EL (à 15 g)  Aiwar (Pikant-scharfe Gewürzpaste) 
  • 2 EL (à 20 g)  Honig  
  • 4 EL (à 10 g)  Apfelsaft  
  • 1 EL (10 g)  Öl  
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 75 g   Cornflakes  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   Kopf Pflücksalat  
  • 300 g   Salatgurke  
  • 2 (à 100 g)  Tomaten  
  • 150 g   Magermilch-Joghurt  
  • 1 EL (10 g)  Zitronensaft  
  •     Backpapier  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Aiwar, Honig, Apfelsaft und Öl verrühren. Fleisch in die Marinade legen. Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
2.
Cornflakes zerbröseln. Hähnchenstücke aus der Marinade nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und in Cornflakesbrösel wenden. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Hähnchenteile darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen (Am schönsten wird das Fleisch bei Umluft.) Inzwischen Salat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen.
3.
Gurke waschen, putzen und in feine Scheiben hobeln. Tomaten waschen, putzen und in Stücke schneiden. Alles in eine Schüssel geben. Joghurt und Zitronensaft verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Joghurtsoße über den Salat geben und unterheben. Kartoffeln abgießen. Mit den Hähnchenstäbchen und etwas Salat auf Tellern anrichten. Übrigen Salat extra reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved