Schoki-Monster

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 150 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 175 g   Butter oder Margarine  
  • 150 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 200 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 1 EL   Schlagsahne  
  • 150 g   schnittfeste Nuss-Nougatmasse  
  • 24   kleine Zuckeraugen  
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Schokolade über einem warmen Wasserbad schmelzen. Fett, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Schokolade unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, unter die Buttercreme rühren.
2.
Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig gleichmäßig darin verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen.
3.
Herausnehmen und auskühlen lassen.
4.
Frischkäse, Sahne und Nougat cremig aufschlagen. Nougatfüllung in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen. Muffins vorsichtig aus der Form lösen, waagerecht halbieren. Jeweils 2 Ober- oder Unterteile mit Nougatfüllung zu einem Monster zusammensetzen.
5.
Mit Zuckeraugen verzieren und mindestens 30 Minuten kalt stellen. Evt. in Papier-Backförmchen anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved