Schoko-Baiser-Kekse

0
(0) 0 Sterne von 5
Schoko-Baiser-Kekse Rezept

Zutaten

Für  Grundrezept Mürbeteig
  • 175 g   Mehl, 75 g Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 75 g   kalte Butter/Margarine  
  • 1   Ei , 1 Prise Salz (Gr. M) 
  • 1   Rezept Mürbeteig  
  • 1 TL   Kakao  
  • 1 EL   Rum, ca. 30 Mandeln o. Haut  
  • ca. 10   Walnusskerne, 1-2 EL Milch  
  • 1   Ei , 60 g Zucker (Gr. M) 
  • je 1 Messerspitze   gem. Zimt und Nelken  
  • 1 TL   Zitronensaft, Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl, Zucker, Vanillin-Zucker, Fett in Stückchen, Ei, Salz, Kakao und Rum glatt verkneten. Zugedeckt ca. 45 Minuten kalt stellen
2.
Mandeln ohne Fett rösten. Walnüsse vierteln. Teig auf Mehl ca. 3 mm dick ausrollen. Ca. 30 Blüten (5 cm Ø) ausstechen und 30 Rechtecke (ca. 3 x 5 cm) ausradeln. Auf mit Backpapier belegte Backbleche legen und mit Milch bestreichen
3.
Ei trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei Zucker, Gewürze und Saft zufügen. Kekse mit Baiser-Tuffs, Nüssen und Mandeln verzieren, Mandeln mit verquirltem Eigelb bestreichen. Im heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten (E-Herd: 150 °C/Umluft: 125 °C/Gas: Stufe 1-2) ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 40 kcal
  • 160 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 2 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved