Schoko-Bananenfondue

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   mittelgroße Bananen  
  • 1   Zitrone  
  • 350 g   Weintrauben  
  • 1 Dose(n) (850 ml; Abtr. Gew.: 500 g)  Ananas  
  • 1 (370 ml; Abtr. Gew.: 185 g)  kleines Glas Sauerkirschen  
  • 100 g   Marshmallows  
  • 75 g   gehackte Haselnusskerne  
  • 75 g   Kokosraspel  
  • 50 g   bunte Zuckerperlen  
  • je 200 g   Halbbitter- und Vollmilch-Kuvertüre  
  • 1/4 l   Milch  
  • 1 Packung (48 g)  Eiswaffeln  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Bananen schälen und in ca. 1/2 cm dicke Scheiben. Zitronehalbieren und Saft auspressen. Bananenscheiben mit dem Zitronensaft beträufeln. Weintrauben waschen und auf einem Sieb abtropfen lassen.
2.
Trauben von den Stielen zupfen. Ananasringe abtropfen lassen und in kleine mundgerechte Stücke schneiden. Kirschen ebenfalls abtropfen lassen. Bananenscheiben, Weintrauben, Ananasstückchen und Kirschen auf einer Platte anrichten.
3.
Marshmallows, Haselnüsse, Kokosraspel und Zuckerperlen in kleinen Schüsselchen anrichten. Kuvertüre in grobe Stücke schneiden. Milch in einen Fonduetopf gießen und bei schwacher Hitze erwärmen. Nicht kochen ! Kuvertüre in die Milch geben und schmelzen.
4.
Fonduetopf auf einen Brenner. Bei Tisch nach Geschmack entweder ein Stück Obst oder Marshmallow auf eine Fonduegabel spießen. In die Schokolade tauchen, etwas abtropfen lassen und nach Belieben mit Kokosraspeln, Nüssen oder Zuckerperlen verzieren.
5.
Dazu schmecken knusprige Eiswaffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 840 kcal
  • 3520 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 101 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved