Schoko-Cheese-Cake

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 225 g   Mehl  
  • 1   leicht gehäufter TL Backpulver  
  • 250 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 2 EL   Back-Kakao  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1 Packung (200 g)  Doppelrahm-Frischkäse  
  • 1 Packung (250 g)  Sahnequark  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 30 g   Speisestärke  
  • 3 (à 100 g)  Tafeln Zartbitter-Schokolade  
  • 1 Würfel (25 g)  Kokosfett  
  •     Fett und Paniermehl für die Form 
  •     Minzeblättchen zum Verzieren 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Fett schmelzen und etwas abkühlen lassen. Mehl, Backpulver, 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Kakao mischen. Fett zugießen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem Teig verarbeiten. Eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig auf den Formboden drücken. Eier, restlichen Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Frischkäse, Quark, 50 g Sahne und Stärke unterrühren. Käsemasse auf den Teig streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 55-60 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Aus der Form nehmen und vollständig auskühlen lassen. Schokolade in Stücke brechen. Mit restlicher Sahne und Kokosfett in einen Topf geben und bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen. 15-20 Minuten abkühlen lassen. Auf den Käsekuchen streichen und ca. 2 Stunden kalt stellen. Nach Belieben mit Minze verzieren und servieren. Ergibt ca. 16 Stücke
2.
Wartezeit ca. 5 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved