close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Schoko-Käsekuchen mit Aprikosen

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 2   Eier (Gr. M)  
  • 160 g   Mehl, 1 EL Kakao  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 80 g   Diabetikersüße  
  • 100 g   kalte + 50 g weiche Butter/Margarine  
  • 1 Glas (370 ml)  Aprikosen  
  • 250 g   Magerquark  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vanille" (für 1/2 l Milch;  
  •     für Diabetiker geeignet) 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
1 Ei trennen. Mehl, Kakao, Backpulver und Diabetikersüße mischen. Eigelb und 100 g Fett in Stückchen zugeben. Alles verkneten. Ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
Aprikosen gut abtropfen. 50 g weiches Fett, Quark, 1 Ei, 1 Eiweiß und Soßenpulver verrühren
3.
Springform (20 cm Ø) fetten. 3/4 Teig auf wenig Mehl rund (ca. 26 cm Ø) ausrollen. In die Form legen. Am Rand 2-3 cm hochdrücken
4.
Boden mit Aprikosen belegen. Quarkcreme darauf verstreichen. Rest Teig auf wenig Mehl ausrollen. Schmale Streifen ausradeln. Als Gitter auf den Kuchen legen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150°C/ Gas: Stufe 2) ca. 50 Minuten backen. Auskühlen
5.
EXTRA-TIPP
6.
Den Käsekuchen mit anderen Früchten (Birnen, Kirschen, Pflaumen) variieren. Mit Zimt oder Rum-Aroma abrunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved