Schoko-Karamell-Shortbread-Riegel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 200 g   brauner Zucker  
  • 400 g   Kondensmilch  
  • 300 g   Crème fraîche  
  • 650 g   Shortbread Kekse  
  • 150 g   dunkle Schokolade (85% Kakaoanteil) 
  • 100 g   Butter  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zucker und 200 ml Wasser in einem Topf ca. 10 Minuten kochen. Kondensmilch und Crème fraîche unterrühren, weitere ca. 15 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch umrühren. Shortbread in einen Gefrierbeutel geben und zerkleinern.
2.
Shortbread und die Hälfte der Creme vermengen. Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (ca. 23 x 30 cm) geben und andrücken. Shortbread im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten backen, herausnehmen und ca. 1 Stunde abkühlen lassen. Schokolade grob hacken und Butter in Würfel schneiden. Schokolade und Butter über einem warmen Wasserbad schmelzen. Restliche Creme auf dem Kuchen verteilen, mit Schokolade schlierenartig beträufeln. Kuchen ca. 1 Stunde kalt stellen. Vor dem Servieren in ca. 15 Riegel schneiden.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved