Schoko-Karamell-Terrine

0
(0) 0 Sterne von 5
Schoko-Karamell-Terrine Rezept

Zutaten

Für Scheiben
  • 50 gemahlene Haselnüsse 
  • 75 + 4 Stück Butterkekse 
  • 150 Zartbitter-Schokolade 
  • 105 Butter 
  • 50 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 500 Zucker 
  • 500 ml  Milch 
  •     Öl und Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. 4 Kekse beiseitelegen. Übrige Kekse fein zerbröseln. Schokolade grob hacken. 75 g Butter, 50 g Sahne und Schokolade in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Schokomasse in eine Schüssel geben. Keksbrösel, Vanillin-Zucker und gemahlene Haselnüsse unterrühren
2.
Eine geölte Kastenform (ca. 10 x 20 cm) mit einem Stück Backpapier (ca. 20 x 20 cm) auslegen, sodass die kurzen Seiten frei bleiben. Schokomasse einfüllen, glatt streichen und ca. 1 Stunde kalt stellen
3.
Zucker, Milch und 60 g Butter in einen weiten, hohen Topf geben und aufkochen. Zuckermasse ca. 30 Minuten köcheln lassen, bis die Zuckermasse leicht dicklich und beige-bräunlich ist (ca. 114°C, Ballprobe in Eiswasser). Dabei möglichst nicht umrühren. Zuckermasse vom Herd nehmen
4.
Karamellmasse unter Rühren 4–5 Minuten abkühlen lassen, bis sie eine cremig, dickliche Konsistenz bekommt. Dann sofort auf die Schokomasse geben und glatt streichen. Butterkekse auf die Oberfläche legen und ca. 4 Stunden auskühlen lassen
5.
Terrine mit einem Messer von den kurzen Seiten der Form lösen und stürzen. Vor dem Servieren mit einem heißen Messer in Scheiben schneiden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Scheiben ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 57g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved