Schoko-Kirsch-Mini-Crumble-Pies mit Erdnüssen

0
(0) 0 Sterne von 5
Schoko-Kirsch-Mini-Crumble-Pies mit Erdnüssen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Glas  (370 ml) Kirschen 
  • 2 EL  + 150 g Zucker 
  • 1 EL  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 100 Zartbitter-Schokolade 
  • 275 Mehl 
  • 2 EL  Kakaopulver 
  • 100 Erdnusscreme 
  • 100 vegane Margarine 
  • 60 geröstete gesalzene Erdnusskerne 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Kirschen in ein Sieb gießen, Saft dabei auffangen. 100 ml Kirschsaft abmessen. 2 EL Zucker, Kirschsaft, bis auf 2 EL aufkochen. Die übrigen 2 EL Saft und Vanillepuddingpulver glatt rühren und Saft damit binden.
2.
Kirschen dazugeben unterheben und auskühlen lassen.
3.
Schokolade hacken. Mehl, 150 g Zucker, Kakao, ca. 2/3 der Schokolade, Erdnusscreme und Margarine zu Streuseln verkneten. Backpapier in 12 ca. 12 x 12 cm große Quadrate schneiden. Die Mulden eines Muffinblechs mit dem Backpapier auslegen.
4.
Ca. die Hälfte der Streusel in die Mulden verteilen, leicht andrücken, dabei eine Mulde drücken. Kirschen darin verteilen. Erdnüsse grob hacken. Übrige Streusel und Erdnüsse verkneten und auf den Muffins verteilen.
5.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen. Muffins mit übriger Schokolade bestreuen, abkühlen lassen und aus den Mulden lösen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved