Schoko-Möhren-Kuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 600 g   Möhren  
  • 1 1/2 (à 100 g)  Tafeln Vollmilch-Schokolade  
  • 8   Eier (Größe M) 
  • 300 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1/2 TL   Zimt  
  • 300 g   gemahlene Haselnusskerne  
  • 100 g   Mehl  
  • 100 g   Grieß  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 100 g   Haselnussblättchen  
  • 300 g   Puderzucker  
  • 4-5 EL   Zitronensaft  
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 
  •     Fett für das Blech 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Möhren putzen, schälen und fein reiben. Schokolade grob hacken. Eier trennen. Eigelb, 250 g Zucker und Vanillin-Zucker schaumig rühren. Salz, Zitronenschale und Zimt zufügen und unterrühren. Nüsse, Mehl, Grieß und Backpulver mischen und mit den Möhren und der Schokolade unter die Eigelbmasse rühren. Eiweiß und restlichen Zucker steif schlagen und vorsichtig unterheben. Eine Fettpfanne des Backofens (ca. 37x32 cm) fetten und den Teig darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen und abkühlen lassen. Haselnussblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren und den Kuchen damit bestreichen. Mit Haselnussblättchen bestreuen und trocknen lassen. In Stücke schneiden und nach Belieben mit Mandarinen-Sahne und Zitronenmelisse servieren
2.
Platte, Kuchenteller: ASA
3.
Tasse: Walküre
4.
Besteck: Carl Mertens
5.
Tuch: ASA
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved