Schoko-Möhren-Kuchen

5
(2) 5 Sterne von 5
Schoko-Möhren-Kuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 600 Möhren 
  • 150 Vollmilch-Schokolade 
  • 8   Eier (Gr. M) 
  • 250 + 50 g Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 100 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 300 gemahlene Haselnüsse 
  • 100 Weizengrieß 
  •     abgeriebene Schale von 
  • 1   unbehandelten Zitrone 
  • 1/2 TL  Zimt 
  •     Fett 
  • 100 Haselnußblättchen 
  • 300 Puderzucker 
  • 4-5 EL  Zitronensaft 
  •     Melisse 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, waschen und fein reiben. Schokolade grob hacken. Eier trennen. Eigelb, 250 g Zucker und Vanillin-Zucker schaumig schlagen. Eiweiß und Salz steif schlagen, dabei 50 g Zucker einrieseln lassen. Mehl und Backpulver sieben. Mit gemahlenen Nüssen, Grieß, Zitronenschale, Zimt, Möhren und Schokolade unter die Eigelbmasse heben. Dann den Eischnee unterziehen
2.
Teig auf eine gefettete Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm) streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen
3.
Haselnußblättchen ohne Fett rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen. Puderzucker und Zitronensaft verrühren. Kuchen damit bestreichen. Haselnußblättchen daraufstreuen. Guß trocknen lassen. Mit Melisse verzieren. Dazu schmeckt Mandarinen-Sahne
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved