Schoko-Muffin-Törtchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Schoko-Muffin-Törtchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  •     Fett und Mehl 
  • 500-600 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 100 weiche Butter/Margarine 
  • 200 + 1 TL Zucker 
  • 1 Päckchen  Bourbon-Vanillezucker 
  •     Salz, 3 Eier (Gr. M), 150 g Mehl 
  • 2   gehäufte TL Backpulver 
  • 1 Würfel (25 g)  Plattenfett (z. B. Palmin) 
  • 150 Schlagsahne 
  • 1-2 TL  + etwas Kakao 
  • 12   Schoko-Dekor "Zartbitter" zum Verzieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Mulden eines Muffinblechs (für 12 Stück) fetten, mit Mehl ausstäuben. Kuvertüre grob hacken. 175 g Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen. Fett, 200 g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, portionsweise kurz unterrühren. Dann die flüssige Kuvertüre kurz unterrühren
2.
Teig in das Muffinblech füllen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Ca. 10 Minuten abküh-len, aus der Form stürzen. Auskühlen
3.
325-425 g Kuvertüre mit Plattenfett im heißen Wasserbad schmelzen. Muffins umdrehen, sodass sie auf der Oberseite stehen. Mit der Kuvertüre überziehen, trocknen lassen
4.
Sahne steif schlagen, dabei 1 TL Zucker und 1-2 TL Kakao einrieseln. In einen Spritzbeutel (Sterntülle) füllen. Muffins mit Schokosahne, Kakao und Schoko-Dekor verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved