Schoko-Nuss-Busserl

Schoko-Nuss-Busserl Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 300 Mehl 
  • 325 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 20 Kakaopulver 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 150 Butter 
  • 39 (ca. 120 g)  Walnusskerne 
  • 4   Eiweiß (Größe M) 
  • 2 TL  Zitronensaft 
  •     Mehl 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl, 125 g Zucker, Vanillin-Zucker, Salz, Kakao, Ei und Butter in Flöckchen in eine Rührschüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 45 Minuten kalt stellen.
2.
Walnusskerne der Länge nach halbieren. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. Kreise (4 cm Ø) ausstechen, restlichen Teig wieder verkneten und ebenso verarbeiten. Auf 3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen.
3.
Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, Zitronensaft zufügen, 200 g Zucker einrieseln lassen. So lange weiter schlagen, bis er weiß glänzend ist. Portionsweise in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und Tuffs auf die ausgestochenen Teigkreise spritzen (dabei einen Rand von ca. 2 mm lassen, da das Eiweiß beim Backen aufgeht). In die Mitte je ein Stück Walnuss setzen.
4.
Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 12–15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, vorsichtig auf ein Kuchengitter setzen, auskühlen lassen und in Dosen verpacken

Ernährungsinfo

78 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved