Schoko-Nuss-Müsli

3.444445
(9) 3.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Portionen
  • 100 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 125 g   brauner Zucker  
  • 50 ml   Öl  
  • 25 g   flüssiger Honig  
  • 100 g   Haselnusskerne mit Haut  
  • 500 g   kernige Haferflocken  
  • 100 g   Kokosraspel  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Schokolade grob hacken. 125 ml Wasser und Zucker in einem Topf aufkochen. Bei schwacher Hitze 3–4 Minuten köcheln lassen. Von der Herdplatte nehmen. Öl, Honig und Schokolade untermengen, so lange rühren, bis sich die Schokolade aufgelöst hat. Etwas abkühlen lassen
2.
Inzwischen Nüsse grob hacken. Haferflocken, Kokosraspel und Nüsse in einer großen Schüssel mischen. Schokoladensirup darübergießen und gut vermengen. Geht am besten mit den Händen, denn es soll so vermischt werden, dass alle Zutaten mit dem Sirup überzogen sind
3.
Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Haferflockenmischung gleichmäßig auf die beiden Backbleche verteilen und nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen
4.
Ausgekühltes Müsli in ein großes, gut verschließbares Glas füllen. Gut verschließen. Dazu schmeckt Obst (z. B. Banane) und Milch
5.
Wartezeit ca. 1 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved