Schoko-Nuss-Schnitten mit Preiselbeeren

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Stücke
  •     Fett und Mehl fürs Blech 
  • 300 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 8   Eier (Gr. M) 
  • 125 g   weiche Butter/Margarine  
  • 125 g   Zucker  
  • 4   Pckch. Vanillin-Zucker  
  •     Salz  
  • 300 g   gemahlene Haselnüsse  
  • 2 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 3 EL   Rum  
  • ca. 5 EL   Haselnussblättchen  
  • 11/2 (à 400 g)  Gläser angedickte Preiselbeeren  
  • 1 kg   Schlagsahne  
  • 4 Päckchen   Sahnefestiger  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Backblech (ca. 35 x 40 cm) fetten, mit Mehl bestäuben. Hälfte Schokolade fein reiben, Rest grob hacken. Eier trennen
2.
Fett, Zucker, 2 Vanillin-Zucker und 1 Prise Salz cremig rühren. Eigelb einzeln unterrühren. Geriebene Schokolade, gemahlene Nüsse und Backpulver mischen und im Wechsel mit dem Rum kurz unterrühren. Eiweiß in zwei Portionen mit je 1 Prise Salz steif schlagen. 1/4 Eischnee unter den Teig rühren, den Rest portionsweise darunter heben
3.
Teig aufs Blech streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen
4.
Haselnussblättchen ohne Fett rösten und auskühlen lassen. 1 Glas Preiselbeeren auf den Nussboden streichen. Sahne in 2 Portionen steif schlagen, dabei Sahnefestiger und 2 Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Auf die Preiselbeeren streichen. Kuchen in Stücke schneiden. Mit gehackter Schokolade und Nuss-blättchen bestreuen. Kurz vorm Servieren mit übrigen Preiselbeeren verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved