Schoko-Rehrücken

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 325 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 175 g   Zucker  
  • 125 g   Mehl  
  • 1 1/2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne  
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Kakao zum Bestäuben 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
125 g Schokolade reiben oder sehr fein hacken. Eier und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes 5-10 Minuten cremig aufschlagen. Mehl darübersieben, vorsichtig unterheben. 200 g Sahne und vorbereitete Schokolade zufügen, ebenfalls vorsichtig unterziehen. Eine Rehrückenform (30 cm Länge) fetten und mit Mehl ausstreuen. Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 40 Minuten backen. Anschließend leicht abkühlen lassen, aus der Form stürzen und vollständig erkalten lassen. Restliche Schokolade hacken und auf einem heißen Wasserbad schmelzen. Abkühlen lassen und erneut schmelzen. Rehrücken mit der Schokolade überziehen, trocknen lassen. Restliche Sahne steif schlagen. In einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen. Kuchen damit verzieren. Mit Kakao bestäubt servieren. Ergibt ca. 15 Stücke
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved