Schoko-Trifle mit Baiser

Aus LECKER 4/2014
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

  • 300 g   Shortbread-Fingers (schottisches Mürbeteiggebäck)  
  • 600 g   Doppelrahmfrischkäse  
  • 400 g   Vollmilchjoghurt  
  • 400 g   Nussnougatcreme  
  • 50 g   Zartbitterschokolade  
  • 60 g   weiße Baisertuffs oder -schalen  
  •     großer Gefrierbeutel  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Shortbread, bis auf 5 Stück, in den Gefrierbeutel geben. Beutel gut verschließen, Kekse mit einer Kuchenrolle zerbröseln. Brösel in zehn Gläser verteilen. Frischkäse und Joghurt glatt rühren. Frischkäsemasse nach und nach unter die Nussnougatcreme rühren.
2.
Creme in einen Spritzbeutel ohne Tülle füllen und in die Gläser spritzen. Ca. 2 Stunden kalt stellen.
3.
Schokolade in kleine Stücke brechen. Baiser zerbröckeln. Beides auf der Schokocreme verteilen. Das restliche Shortbread halbieren und die Creme damit verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 600 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved