Schoko-Windbeutel mit Erdbeeren

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1 TL   Zucker, 1 Prise Salz  
  • 60 g   Butter/Margarine  
  • 100 g   Mehl  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 1 (100 g)  Tafel Zartbitter-Schokolade  
  • 1 Würfel (25 g)  weißes Plattenfett (z. B. Palmin) 
  • 500 g   Erdbeeren  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Sahnefestiger  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • ca. 1 EL   Puderzucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. 100 ml Wasser, Zucker, Salz und Fett aufkochen. Mehl auf einmal zugeben. Rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst und sich dort ein weißer Film bildet. Vom Herd ziehen. 1 Ei unterrühren und etwas abkühlen lassen. 3 Eier einzeln unterrühren
2.
In einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Sterntülle füllen. Auf das Backblech mit genügend Abstand ca. 8 Dreiecke (ca. 3 x 4 cm) spritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C / Umluft: 200 °C / Gas: Stufe 4) 25-30 Minuten backen. Sofort mit einer Schere waagerecht halbieren und auskühlen lassen
3.
Schokolade in Stücke brechen. Mit Plattenfett im heißen Wasserbad schmelzen. Die Deckelspitzen kurz eintauchen und trocknen lassen
4.
Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Sahne steif schlagen, dabei Sahnefestiger und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Untere Hälften der Dreiecke mit Sahne füllen und die Erdbeeren darauf legen. Deckel darauf setzen und mit Puderzucker bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved