Schokobällchen

Schokobällchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 50 Edelbitter-Schokolade (70 % Kakaoanteil) 
  • 250 Mehl 
  • 100 gemahlene Mandeln 
  • 125 Puderzucker 
  • 1 1/2 EL  Kakaopulver 
  • 1 Messerspitze  Gewürznelkenpulver 
  • 200 Butter 
  • 3 EL  Schlagsahne 
  • 2 EL  Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 150 Zartbitter-Kuvertüre 
  •     Blattgold 
  •     Backpapier 
  • 1   Einmal-Spritzbeutel 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Schokolade fein reiben. Mehl, Mandeln, Puderzucker, 1 Esslöffel Kakao, Nelkenpulver und Schokolade mischen. Butter in Flöckchen und 2 Esslöffel Sahne zugeben, erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Aus dem Teig zwei Rollen (ca. 2 cm Ø) formen, ca. 30 Minuten kalt stellen. Jede Rolle in ca. 30 Scheiben schneiden. Mit kühlen Fingern zu Kugeln formen und auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Mit einem Kochlöffelstiel in die Mitte je eine Vertiefung drücken. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 15-18 Minuten backen. Zucker, Vanillin-Zucker und 1/2 Esslöffel Kakao mischen. Schokobällchen noch warm mit der Zuckermischung bestreuen. Auskühlen lassen. Kuvertüre hacken, mit 1 Esslöffel Sahne über einem warmen Wasserbad schmelzen. In einen kleinen Spritzbeutel geben. Die Vertiefungen der Kekse mit der Schokolade füllen. Mit Blattgold verzieren und trocknen lassen
2.
1 1/2 Stunden Wartezeit

Ernährungsinfo

60 Stück ca. :
  • 80 kcal
  • 330 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Anzeige

LECKER empfiehlt

Beliebte Rezeptgalerien
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved