Schokokissen

0
(0) 0 Sterne von 5
Schokokissen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Packung  (270 g) frischer Butter-Blätterteig süß oder herzhaft Kipferl und Golatschen (backfertig rechteckig ausgerollt auf Backpapier; 42 x 24 cm; Kühlregal) 
  • 50 ml  + 3 EL Milch 
  • 40 Butter 
  • 50 kakaohaltiges Getränkepulver 
  • 100 gemahlene Haselnusskerne 
  • 50 Zucker 
  • 30 geschälte Haselnusskerne 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Blätterteig 5–10 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen. 50 ml Milch und Butter aufkochen. Kakao, gemahlene Haselnüsse und Zucker zugeben und verrühren, bis die Butter geschmolzen ist
2.
Blätterteig entrollen, längs halbieren und quer in je 6 Stücke teilen. In 6 Rechtecke 6–7 Schlitze schneiden. Haselnusskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und grob hacken. Haselnüsse in die Kakaomasse rühren
3.
Nicht eingeschnittene Rechtecke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Kakaomasse darauf verteilen, dabei am Rand ca. 0,5 cm frei lassen. Eigelb und 3 EL Milch verrühren. Ränder damit einstreichen, dann mit den eingeschnittenen Rechtecken belegen. Ränder festdrücken
4.
Teigkissen mit der Eigelb-Milch bestreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten goldbraun backen. Kissen aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen. Lauwarm oder kalt servieren
5.
Wartezeit ca. 5 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Stück ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved