Schokoküchlein mit Beeren und Thymian

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 50 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 4 Stiel(e)   Thymian  
  • 200 g   Mehl  
  • 200 g   Rohrzucker  
  • 25 g   Kakaopulver  
  • 10 g   Backpulver  
  • 1 Prise   Salz  
  • 75 ml   Öl  
  • 2 EL   Karamellsirup  
  • 125 g   Himbeeren  
  • 125 g   Brombeeren  
  • 125 g   Heidelbeeren  
  • 200 g   Johannisbeeren  
  • 350 ml   Kirschnektar  
  • 1 EL   Zucker  
  • 1   gehäufter EL Speisestärke  
  •     essbare Blüten zum Verzieren 
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Schokolade hacken und schmelzen. Thymian waschen, trocken schütteln und, bis auf 1 Stiel, fein hacken. Mehl, Rohrzucker, Kakao, Backpulver, Salz und Thymian mischen. Öl und 400 ml Wasser mischen und mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Schokolade und Sirup unterrühren. Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen, nochmals verrühren, in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform (16 cm Ø) füllen und glatt streichen
2.
Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 35 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Himbeeren verlesen. Brombeeren und Heidelbeeren waschen und verlesen. Johannisbeeren waschen, von den Stielen streifen
3.
300 ml Kirschnektar und 1 Stiel Thymian in einem Topf aufkochen. 50 ml Nektar, Zucker und Stärke glatt rühren. In den kochenden Nektar rühren, aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Von der Herdplatte nehmen, abkühlen lassen, Thymian entfernen, Früchte unterheben, alles auskühlen lassen. Kuchen aus der Form lösen, Beerenkompott in die Mitte des Kuchens verteilen und mit Blüten verzieren
4.
Zubereitungszeit ca. 45–50 Minuten. Wartezeit 1–2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved