Schokoküchlein mit Macademia-Eis

Aus kochen & genießen 39/2008
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 150 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 150 g   Butter  
  • 20 g   kandierter Ingwer  
  • 2   Eier (Größe L) 
  • 1   Eiweiß (Größe L) 
  • 180 g   Zucker  
  • 60 g   Mehl  
  • 4 (à 50 g)  Kugeln Macadamia-Eiskrem  
  •     Fett und Mehl für Förmchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Vier Soufflèförmchen (à 200 ml) ausfetten und mit Mehl ausstreuen. Überschüssiges Mehl ausklopfen. Schokolade grob hacken. Butter in einem Topf schmelzen. Schokolade dazugeben und vom Herd ziehen.
2.
Ingwer fein hacken. Schokoladenmasse glatt rühren. Eier, Eiweiß, Ingwer und Zucker verrühren. Schokoladenmasse unterrühren. Mehl vorsichtig unterheben und Masse in die Förmchen füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen.
3.
Kurz abkühlen lassen, dann Küchlein vorsichtig aus der Form lösen. Warm mit Macadamia-Eiskrem servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 870 kcal
  • 3650 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 53 g Fett
  • 86 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved