Schokoladen-Chili-Tarte

0
(0) 0 Sterne von 5
Schokoladen-Chili-Tarte Rezept

Zutaten

  • 200 Butter 
  • 100 Puderzucker 
  • 300 Mehl 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 800 Schlagsahne 
  • 1/4 TL  gemahlener Chili 
  • 2 EL  Rum 
  • 600 Zartbitter-Schokolade 
  • 2 (à 100 g)  Tafeln Edelbitter-Chocolade mit Chili (62 % Kakao) 
  •     Kakao und Puderzucker 
  •     Mehl 
  •     Fett und Paniermehl 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 
  •     Trockenerbsen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Butter in Stückchen, Puderzucker, Mehl und Ei zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen. Teig teilen. Eine Hälfte auf leicht mit Mehl bestäubter Arbeitsfläche rund (23 cm Ø) ausrollen und eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Tarteform (20 cm Ø) damit auslegen. Übrigen Teig rund (27 cm Ø) ausrollen und in die ebenfalls gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Tarteform (24 cm Ø) legen. Ränder andrücken und glatt abstreifen. Böden mit einer Gabel mehrmals einstechen, nochmals 30 Minuten kalt stellen. Formen mit Backpapier auslegen und mit Trockenerbsen füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten vorbacken. Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen, weitere 12-15 Minuten zu Ende backen, anschließend abkühlen lassen. Inzwischen für die Creme Sahne in einem Topf erhitzen. Mit Chilipulver und Rum würzen. Schokoladensorten hacken, darin schmelzen, ca. 1 Stunde stehen lassen. Creme dann in die Tarteformen füllen und mindestens 4 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren mit Kakao und Puderzucker bestäuben
2.
6 Stunden Wartezeit. Foto: Först, Food & Foto, Hamburg
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved