Schokoladen Crème brûlee mit karamellisierten Apfelspalten

Aus LECKER-Sonderheft 41/2010
Schokoladen Crème brûlee mit karamellisierten Apfelspalten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Schlagsahne 
  • 150 Zartbitter-Schokolade 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 3   Eigelb (Größe M) 
  • 10 EL  + 8 TL Zucker 
  • 4   kleine Äpfel 
  • 2–3 TL  Zitronensaft 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Sahne in einem Topf aufkochen. Schokolade hacken und unter Rühren in der Sahne schmelzen. Sahne-Schokoladen-Mischung erhitzen (nicht kochen lassen!), vom Herd nehmen. Eier, Eigelbe und 5 EL Zucker verrühren. Noch heiße Schokoladen-Sahne-Mischung einrühren. 8 flache, ofenfeste Formen (ca. 150 ml Inhalt) auf die Fettpfanne des Backofens stellen. Masse in die Formen füllen. Heißes Wasser in die Fettpfanne gießen (bis kurz unter dem Rand der Formen). Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 125 °C/ Umluft: 100 °C/ Gas: nicht geeignet) 50–60 Minuten stocken lassen. Äpfel waschen, vierteln und Kerngehäuse herausschneiden. Fruchtfleisch in Spalten schneiden, in eine Schüssel geben und mit Zitronensaft beträufeln. 5 EL Zucker und 5 EL Wasser in einer Pfanne hellbraun karamellisieren. Apfelspalten darin 1–2 Minuten andünsten, in eine Schüssel füllen und auskühlen lassen. Formen herausnehmen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Cremes gleichmäßig mit jeweils 1 TL Zucker bestreuen. Mit dem Bunsenbrenner oder unter dem heißen Grill des Backofens goldbraun karamellisieren. Crème Brûlee mit Apfelspalten servieren
2.
Wartezeit ca. 10 Minuten

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved