Schokoladen-Fondue

Schokoladen-Fondue Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   tiefgefrorene, rechteckige Blätterteigscheiben (à 75 g) 
  • 175 Mehl 
  • 1 Prise  Salz 
  • 50 Puderzucker 
  • 125 Butter 
  • 2 EL  Zucker 
  • 1-2 TL  Chiliflocken 
  • 150 grüne Weintrauben 
  • 2   Kiwis 
  • 1   Babyananas 
  • 2   Bananen 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 1   Karambole 
  • 100 Kumquats 
  • 2   Feigen 
  • 100 Physalis 
  • 50 Mandelkerne 
  • 50 Kokosraspel 
  • 50 Crunchy Müsli 
  • 300 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 150 Vollmilch-Kuvertüre 
  • 250 ml  Milch 
  • 100 Schlagsahne 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen, bei Zimmertemperatur ca. 10 Minuten auftauen lassen. Mehl, Salz, Puderzucker und Butter in Stückchen in eine Schüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. 30 Minuten kalt stellen. Einen Teelöffel auf eine Pappe legen mit einem Stift die Umrisse nachzeichen. Löffel mit einer Schere ausschneiden. 1 Esslöffel Zucker auf die Arbeitsfläche streuen, 1 Blätterteigscheibe darauflegen, mit Chiliflocken bestreuen. Zweite Platte darauflegen, 1 Esslöffel Zucker darüberstreuen. Platte etwas größer rollen, Zucker dabei etwas in den Teig rollen. In 8-10 Streifen schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backbech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Mürbeteig auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen. Papplöffel auf den Teig legen und mit einem Messer nacheinander Mürbeteiglöffel ausschneiden. Auf Backpapier legen. Mit etwas Teig die dünnste Stelle des Löffels etwas verstärken. Im Backofen ca. 10 Minuten bei gleicher Temperatur backen. Weintrauben waschen, abtropfen lassen und von den Stielen zupfen. Kiwis und Ananas schälen und in Spalten schneiden. Bananen schälen, in mundgerechte Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Karambole, Kumquats und Feigen waschen, trocken tupfen. Karambole und Kumquats in Scheiben, Feigen in Spalten schneiden. Die Papierhaut der Physalis aufreißen und nach hinten klappen. Früchte auf einer Platte verteilen. Mandeln hacken. Kokosraspel, Müsli und Mandeln in Schälchen anrichten. Kuvertüre hacken. Milch und Sahne in einen Fonduetopf gießen und bei schwacher Hitze erwärmen. Nicht kochen! Kuvertüre in der Milch schmelzen. Fonduetopf auf einen Rechaud, Stövchen oder Brenner setzen. Obst auf Fonduegabeln spießen, in die heiße Schokolade tauchen, abtropfen lassen und in Müsli, Mandeln oder Kokosraspel tauchen. Mürbeteiglöffel und Blätterteigstangen ebenfalls, aber ohne Fonduegabel, in die Schokolade tauchen
2.
Bei 8 Personen:

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 820 kcal
  • 3440 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 50g Fett
  • 82g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved