Schokoladen-Käsekuchen vom Blech

Aus kochen & genießen 10/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Schokoladen-Käsekuchen vom Blech Rezept

Zutaten

Für  Stücke
  •     Fett und Mehl für die Form 
  • 2 Dose(n) (à 850 ml)  Aprikosen  
  • 325 g   + 100 g weiche Butter  
  • 750 g   Mehl  
  • 6 EL (60 g)  Kakao  
  • 300 g   + 150 g Zucker  
  •     Salz  
  • 1 ( Gr. M)  Eigelb + 8 Eier  
  • 200 g   Zartbitterkuvertüre  
  • 1,75 kg   Sahnequark  
  • 2 Päckchen   Puddingpulver Schokolade  
  • 150 g   brauner Zucker  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm; mind. 3,5 cm tief) fetten, mit Mehl ausstäuben. Aprikosen gut abtropfen lassen. 325 g Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Mehl, Kakao, 300 g Zucker und 1 Prise Salz mischen.
2.
Flüssige Butter, Eigelb und 4 EL Wasser zur Mehlmischung geben. Erst alles mit dem Handrührgerät, dann kurz mit den Händen zu Streuseln ver­kneten. 2⁄3 Streuselteig auf der Fettpfanne verteilen und als Boden andrücken.
3.
Kuvertüre hacken, im heißen Wasserbad schmelzen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Quark glatt rühren. Puddingpulver und 150 g Zucker mischen und in den Quark rühren.
4.
100 g Butter und braunen Zucker cremig rühren. Erst 8 Eier einzeln und dann die ­flüssige Kuvertüre unterrühren. Danach erst 5 EL Quarkmasse und dann die restliche Quarkmasse portionsweise einrühren.
5.
1⁄3 Quarkcreme auf den Streuselboden streichen und mit Aprikosen belegen. Rest Quarkcreme auf den Aprikosen verteilen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stu­fe 2) ca. 20 Minuten backen.
6.
Rest Streuselteig auf dem Kuchen verteilen, dabei den Teig zwischen den Fingern zerreiben. Kuchen ca. 40 Minuten weiterbacken. Dann ca. 3 Stunden auskühlen lassen. Dazu schmeckt Schlagsahne.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 580 kcal
  • 14 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 64 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved