Schokoladen-Natas

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  •     etwas + 1 TL Butter 
  • 1 (270 g)  Rolle Blätterteig  
  • 2 EL   + etwas Mehl  
  • 1   Vanilleschote  
  • 375 ml   Milch  
  • 75 g   Edelbitterschokolade (85 % Kakaoanteil) 
  • 225 g   Zucker  
  • 1 TL   Lebkuchengewürz  
  •     Salz  
  • 1   Ei + 3 Eigelb (Gr. M) 
  • ca. 2 TL   Kakaopulver  
  •     Früchte zum Verzieren (z. B. Himbeeren) 

Zubereitung

0 Minuten
ganz einfach
1.
Die 12 Mulden eines Muffinbleches fetten. Blätterteig entrollen und auf wenig Mehl etwas größer ausrollen (ca. 26 x 45 cm). Aus dem Teig 10 Kreise (à ca. 10 cm Ø) ausstechen oder ausschneiden.
2.
Die Teigreste übereinanderlegen (nicht verkneten!) und 2 weitere Kreise ausstechen. Die Teigkreise in die Mulden legen, am Rand andrücken und kalt stellen.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: Stufe 4). ##Vanilleschote## längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Milch, Vanilleschote und 1 TL Butter aufkochen. Schokolade in Stücke brechen und darin schmelzen.
4.
2 EL Mehl in eine Schale sieben und mit Zucker, ##Lebkuchengewürz## und 1 Prise Salz mischen. Kräftig in die kochende Milch rühren. Aufkochen und 3–4 Minuten köcheln. Die Schote entfernen.
5.
Vanillemark, ##Ei## und Eigelb verquirlen. 2–3 EL heiße Creme unterrühren, dann unter die übrige Creme rühren. Creme in die Mulden verteilen. Im Ofen 12–15 Minuten backen.
6.
Ca. 10 Minuten in den Mulden abkühlen lassen, dann herauslösen. Mit Kakao bestäuben und mit Früchten verzieren. Lauwarm oder kalt servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 270 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved