Schokoladen-Nougat-Herzen

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 100 g   Butter oder Margarine  
  • 200 g   Nougatmasse  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Messerspitze   Salz  
  • 300 g   Mehl  
  • 1/2 TL   Backpulver  
  • 250 g   Puderzucker  
  •     Saft von 1- 2 Zitronen 
  • 1   Teelöffelspitze Kakaopulver  
  •     Alufolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Weiche Butter und Nougatmasse miteinander verkneten. Ei, Vanillin-Zucker und Salz zufügen und alles gut mischen. Mehl und Backpulver vermengen und nach und nach zur Nougatmasse sieben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes gut verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Alufolie gewickelt ca. 1 Stunde kühl stellen. Auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche den Teig ca. 1/2 cm dick ausrollen. Sterne und Herzen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 12 Minuten backen. Gut auskühlen lassen. Den Puderzucker mit dem Zitronensaft zu einem dickflüssigen Brei verrühren. Etwa 2 Esslöffel abnehmen und mit dem Kakao vermischen. Jeweils ein Plätzchen mit weißem Puderzuckerguss bestreichen. In den feuchten hellen Guss einen Tropfen Kakaoguss setzen und mit einem spitzen Hölzchen (z. B. Zahnstocher) auseinanderziehen
2.
Zubereitungszeit ca. 1 1/4 Sunden
3.
Dose: HP
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 100 kcal
  • 410 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved