Schokoladen-Nougat-Mousse mit Götterspeise-Würfeln

Aus kochen & genießen 34/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Schokoladen-Nougat-Mousse mit Götterspeise-Würfeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Päckchen  Götterspeise "'Himbeer-Geschmack" (für 500 ml Flüssigkeit) 
  • 40 Zucker 
  • 5 EL  Milch 
  • 200 Milchschokolade mit Honig- und Mandel-Nougat 
  • 300 Schlagsahne 
  •     Haselnusskrokant 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Götterspeisenpulver und Zucker mischen. Mit 300 ml Wasser mit einem Kochlöffel in einem Topf verrühren. Unter Rühren erhitzen, bis alles gelöst ist (nicht aufkochen). Götterspeise etwas abkühlen lassen. Eine flache Form oder eine passende Schale mit kaltem Wasser ausspülen und mit Folie auslegen. Angerührte Götterspeise hineingeben und kalt stellen. Milch in einem Topf lauwarm erhitzen. Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Milch unter ständigem Rühren zugießen und abkühlen lassen. Sahne steif schlagen und unter die noch flüssige Schokolade heben. Mousse in einen Spritzbeutel füllen, eine größere Ecke abschneiden und in 4 passende Gläser spritzen. Mousse zugedeckt 3–4 Stunden kalt stellen. Götterspeise aus der Form auf ein Brett stürzen. Folie abziehen. Götterspeise mit einem angefeuchteten Messer in Würfel schneiden. Jeweils einige Würfel auf der Mousse anrichten und mit Krokant bestreuen. Mit übrigen Götterspeisewürfeln servieren
2.
Wartezeit 3–4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved