Schokoladen-Orangen-Wickeltorte

0
(0) 0 Sterne von 5
Schokoladen-Orangen-Wickeltorte Rezept

Zutaten

  • 4   Eier (Größe M) 
  • 75 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2   Eigelb 
  • 125 Mehl 
  • 20 Kakaopulver 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  •     Backpapier 
  •     Für die Füllung und zum 
  • 6 Blatt  Gelatine 
  • 2   unbehandelte Orangen 
  • 4   Orangen 
  • 1   Zitrone 
  • 2   Eigelb 
  • 75 Zucker 
  •     500 g 
  •     Schlagsahne 
  • 30-40 Zartbitter-Schokolade 
  • 4 (ca. 60 g)  kandierte Orangenscheiben 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier trennen, Eiweiß und 1 Esslöffel lauwarmes Wasser steif schlagen. Zucker und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Gesamtes Eigelb nach und nach unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und auf die Eischaummasse sieben. Locker unterrühren. Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen, Backpapier abziehen. Mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und auskühlen lassen. Gelatine einweichen. 1 unbehandelte Orange gründlich waschen und die Schale abreiben. (Restliche unbehandelte Orange zurücklegen.) 5 Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Mit einem scharfen Messer Orangenfilets zwischen den Trennhäuten herauslösen. Trennhäute ausdrücken und den Saft auffangen. Zitrone auspressen und mit dem aufgefangenen Orangensaft 1/4 Liter abmessen. Eigelb und 60 g Zucker cremig rühren. Orangensaft- und schale unterrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und in den Saft rühren. Kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt. 150 g Sahne steif schlagen. Orangenfilets in Stücke schneiden. Orangen und Sahne unter die Masse rühren und auf den Biskuit streichen. Stehen lassen bis die Creme fast schnittfest ist. Biskuit längs in ca. 5 cm breite Streifen schneiden. Einen Streifen zu einer Schnecke rollen. Aufrecht auf eine Platte stellen und die übrigen Streifen darum wickeln. Eventuell außen mit einer mehrfach geknickten Alufolie umwickeln und ca. 2 Stunden kalt stellen. Von einer Schokolade mit einem Sparschäler kleine Röllchen schneiden. Mit einem Juliennereißer von der restlichen Orange Streifen von der Schale schneiden. Restliche Sahne und Zucker steif schlagen und die Torte damit einstreichen. Übrige Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und die Torte mit Sahnelocken verzieren. Tortenrand und -mitte mit Schokoladenröllchen und Orangenschale bestreuen. Kandierte Orangenscheiben halbieren und die Locken damit verzieren. Ergibt ca. 12 Stücke
2.
E 8,53 g/ F 18,22 g/ KH 32,71 g
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 53g Fett

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved