Schokoladen-Pfefferminz-Waffeln

Aus kochen & genießen 21/2003
Schokoladen-Pfefferminz-Waffeln Rezept

Zutaten

  • 1 Packung  (200 g) Schokoladen-Pfefferminz-Täfelchen 
  • 375 Schlagsahne 
  • 60 Butter oder Margarine 
  • 25 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 125 Mehl 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  • 1/8 Milch 
  • 1 Päckchen  Sahnefestiger 
  • 3   Erdbeeren zum Verzieren 
  • 1-2 TL  Puderzucker 
  •     Minze 
  •     Öl 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Schokoladen-Pfefferminz-Täfelchen, bis auf 4 Täfelchen zum Verzieren, und Sahne unter Rühren aufkochen. In eine Schüssel geben und über Nacht kühl stellen. Für die Waffeln, Fett, Zucker und Vanillin-Zucker schaumig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und mit der Milch unterrühren. Ein heißes Waffeleisen fetten, etwas Teig hineingeben und nacheinander 4 goldbraune Waffeln backen. Waffeln auskühlen lassen und in einzelne Herzen schneiden. Schokoladen-Pfefferminz-Täfelchen-Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei Sahnefestiger einrieseln lassen. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und auf die Hälfte der Waffeln einen Dicken Tuff spritzen. Übrige Waffelherzen daraufsetzen und mit einem kleinen Sahnetuff, geviertelte Erdbeeren und Minztäfelchen verzieren. Mit Puderzucker bestäuben und auf einer Platte anrichten. Mit Minze garniert servieren. Ergibt ca. 10 gefüllte Herzen

Ernährungsinfo

  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved