Schokoladen-Scones

Aus Mutti 2/2014
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 50 g   Zartbitterschokolade  
  • 85 ml   kalte Buttermilch  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 250 g   Mehl  
  • 2 TL   Backkakao  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 1⁄2 TL   Natron  
  • 50 g   brauner Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  • 1⁄4 TL   Salz  
  • 125 g   kalte Butter  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  
  • 12 EL   Schoko-Nougat-Creme  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Schokolade grob hacken. Zusammen mit allen weiteren Zutaten zu einem grobkrümeligen Teig verarbeiten.
2.
Teig ist etwas trocken? Alles richtig gemacht! Teigmasse auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben. Mit leicht mehlierten Händen den Teig nur leicht zusammenkneten und zu einer ca. 2 cm dicken rechteckigen Platte formen (ca. 10 x 15 cm).
3.
Quer in 6 gleich große Rechtecke schneiden. Scones auf das Backblech legen und im heißen Ofen ca. 18 Minuten backen. Herausnehmen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Scones waagerecht halbieren. Die Unterseiten mit je ca. 2 EL Schoko-Nougat-Creme bestreichen und die Oberseiten darauflegen. Restliche Creme zum Frühstück vernaschen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 570 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved