Schokoladen-Soufflé mit Karamellsoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

  • 200 g   Edelbitterschokolade  
  • 2 EL   Butter  
  •     Fett und Zucker für die Förmchen 
  • 6   Eier (Gr. M) 
  • 200 g   Zucker  
  • 125 g   Crème double  
  •     Salz  

Zubereitung

0 Minuten
ganz einfach
1.
Schokolade grob hacken. Butter und Schokolade im heißen Wasserbad unter Rühren bei schwacher Hitze schmelzen. Etwas abkühlen lassen.
2.
Sechs ofenfeste Förmchen (à ca. 150 ml Inhalt) fetten und mit Zucker ausstreuen. Ofen vorheizen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: Stufe 2).
3.
##Eier## trennen. Eigelb einzeln unter die Schokolade rühren. Das Eiweiß steif schlagen. Erst 1/4 Eischnee und dann den Rest unter die Schokoladenmasse heben. In die Förmchen füllen, sodass sie zu 3/4 gefüllt sind.
4.
Im heißen Backofen 15–18 Minuten backen.
5.
Inzwischen für die Karamellsoße Zucker und 2 EL Wasser karamellisieren. Crème double und 1 Prise Salz einrühren. Soufflés sofort mit der Karamellsoße servieren, sonst fallen sie schnell zusammen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 520 kcal
  • 11 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved